Ihr Haar wird wachsen und Sie verhindern, dass es ausfällt, mit einer natürlichen Methode: alle Details, um es wie zu Hause zu machen.

Früher oder später kommt das Alter, in dem viele unter Haarausfall leiden. Die Ursachen können vielfältig sein, darunter ein Mangel an Nährstoffen, eine Überlastung durch Stress, ein Entzündungsprozess, der Missbrauch einiger Medikamente und so weiter. Die meisten Menschen erleben dieses Ereignis ohne allzu große Probleme, aber es gibt auch diejenigen, die Haarausfall einfach nicht akzeptieren können. Wer nicht möchte, dass alle Haare ausfallen, greift auf einige Produkte zurück, die leicht auf dem Markt zu finden sind und die es ermöglichen, dieses Phänomen zu verlangsamen. Der Ratschlag lautet jedoch immer, sich für natürliche Heilmittel zu entscheiden, die sich auch leicht zu Hause herstellen lassen.

3 Zutaten reichen aus, um Haarausfall zu stoppen

Eine dieser Methoden besteht beispielsweise darin, nur 3 Inhaltsstoffe aufzutragen , um eine garantierte Wirksamkeit zu gewährleisten. Zunächst benötigen Sie einen Metallbehälter, in den Sie zwei Teelöffel Nelken hineingeben können. Warum genau dieses Element? Der Grund liegt in den Eigenschaften der Nelke, die dem Haar Glanz verleihen, es vor dem Verlust natürlicher Pigmente schützen und die richtige Dichte wiederherstellen kann. Zusammen mit den Nelken werden wir 5 Lorbeerblätter in den Behälter geben, da diese aromatische Pflanze reich an ätherischen Ölen ist, die sich besonders positiv auf das Wachstum der Kopfhaut auswirken, sowie an anderen wichtigen Elementen wie Mangan und Eisen.

Haarausfall

Wir werden immer 2 bis 4 Zweige Rosmarin in den Behälter geben, da diese Pflanze nicht nur eine antibakterielle Wirkung hat, sondern auch ideal zur Beseitigung von Schuppen und zur Gewährleistung des Glanzes des Haares geeignet ist. Zu diesem Zeitpunkt müssen 400 ml Wasser in den Behälter gegeben und der Behälter dann auf das Feuer gestellt werden. Das Wasser sollte bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht werden, die Mischung umrühren und so lange weiterrühren, bis das Wasser dunkel wird.

Sobald dies erledigt ist, wird die Lösung geeigneterweise mithilfe eines Siebs in eine Kanne gegeben. Nach dem Abkühlen wird eine kleine Menge Lösung in einen kleinen Behälter gefüllt, der denen ähnelt, die für Parfüme und ätherische Öle verwendet werden. Um es optimal zu nutzen, empfiehlt es sich, es auf die Haarwurzeln aufzutragen und durch Massagen gut auf der Kopfhaut zu verteilen. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie nach etwa dreißig Minuten mit dem Spülen fortfahren (auch mit Shampoo). Wenige Anwendungen reichen aus, um die wohltuende Wirkung dieser Lösung zu erkennen. Sie werden sehen, wie Ihr Haar wächst und kräftiger, strahlender und voluminöser wird.

Ihr Haar wächst und wird voluminös – eine weitere sehr effektive Methode

Die Alternative zu dieser Methode besteht darin, einen Teelöffel Nelken , einen Teelöffel schwarze Pfefferkörner und 3-5 Lorbeerblätter in einen elektrischen Zerkleinerer zu geben. Der Zerkleinerer wird aktiviert, bis ein Pulver entsteht, das wir in einen Behälter geben und 200 ml heißes Wasser hinzufügen. Lassen Sie die Lösung nach dem Mischen  eine Stunde lang ruhen. Nach dieser Zeit wird die Lösung erneut durch das Sieb in einen anderen Behälter gegossen. Sobald auch dieser Schritt abgeschlossen ist, fügen Sie zwei Esslöffel Shampoo hinzu (das, das Sie normalerweise verwenden, ist in Ordnung).

Lange Haare

Gut umrühren und die Mischung ist praktisch fertig zum Umfüllen in einen Krug und dann (immer mit einem Sieb) in einen kleinen Behälter, wie wir bereits bei der vorherigen Methode gesehen haben. Die Vorgehensweise ist die gleiche: Das Produkt wird auf die Haarwurzel aufgetragen und durch sanfte Massagen verteilt. Spülen Sie es nach etwa einer halben Stunde mit Shampoo ab.