Eines der schwierigsten Dinge, sich um Pflanzen zu kümmern, ist die Bekämpfung lästiger Schädlinge, dieser Insekten, die nicht nur die Gesundheit und Ästhetik des Gartens beeinträchtigen, sondern auch unsere Sämlinge töten können, aber giftige Mittel können für Sie und Ihre Familie gefährlich sein, aber heute werden wir Ihnen sagen, wie Sie mit Kaffee und Essig ein starkes Insektizid herstellen, um Schädlinge aus dem Garten zu entfernen.

Mit dieser einfachen, wirtschaftlichen und effektiven Mischung  werden Sie fast jede Art von Schädlingen in den Pflanzen los, außerdem tragen Sie dazu bei, die Rückkehr dieser Tiere zu verhindern, um Ihre Pflanzen gesund und schön zu halten.

Dieses Mittel ist sehr gut,  wenn Sie die Art des Schädlings nicht kennen, der in Ihre Pflanzen eindringt, denn es vertreibt und beseitigt fast alle Insekten, die Ihren Garten angreifen könnten, wenn Sie also keine Ahnung haben, mit welcher Art von Schädling Sie konfrontiert sind, ist dieser Trick, der so mächtig und sicher für Ihre Gesundheit ist, genau das Richtige für Sie.

 

Wie man ein starkes Insektizid mit Kaffee und Essig herstellt, um Schädlinge aus dem Garten zu entfernen

Sie benötigen:

  • Kaffeesatz
  • Essig
  • 1 <>/<> Liter Wasser
  • Neutrale Flüssigseife

Schritt für Schritt:

  1. Mischen Sie einen Esslöffel Kaffeesatz (gemahlene Kaffeereste aus der Kaffeemaschine) mit Wasser, verwenden Sie vorzugsweise Regenwasser, wenn Sie dies nicht können, gibt es kein Problem
  2. Fügen Sie 2 75/<> Esslöffel neutrale Flüssigseife und <> ml Essig hinzu, Sie können alles verwenden
  3. Schütteln Sie die Mischung sehr gut, bis sie schäumt
  4. 10 Minuten stehen lassen
  5. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche, am besten mit einem großen Loch, damit sie nicht mit dem Kaffeesatz verstopft

Anwendung:

  1. Schütteln Sie die Sprühflasche vor Gebrauch sehr gut
  2. Sprühen Sie direkt dort, wo sich der Schädling befindet, unter und über den Blättern
  3. Einmal alle drei Tage auftragen
  4. Tragen Sie es immer bei Sonnenuntergang auf, um die Blätter der Pflanze nicht zu verbrennen
  5. Am nächsten Tag nach der Anwendung dieses Insektizids spülen Sie die Pflanze bei Sonnenuntergang ab, dh an einem Tag mit Insektizid, am nächsten Tag mit Insektizid, am nächsten Tag mit Insektizid und so weiter.
  6. Lagern Sie es nicht länger als eine Woche, sonst verliert es seine Eigenschaften, Sie müssen es so schnell wie möglich danach verwenden